Loading...
Bitte warten
0   /   100

Webdesign 2022

Webdesign

Webdesign 2022 für Ihre Webseite

Webdesign 2022 

Es ist fast 2022 – hoffentlich haben Sie erkannt, dass Ihre Webseite, Ihr Inhalt und Ihr Gesamtdesign einen tiefgreifenden Einfluss auf die wahrgenommene Glaubwürdigkeit und Qualität Ihres Unternehmens haben. Aber wie sehr wirken sich Design, Layout und Inhalt Ihr Webdesign 2022 wirklich auf das Erlebnis Ihrer Besucher und deren Wahrscheinlichkeit aus, Ihre Produkte oder Ihre persönliche Dienstleistung zu verkaufen?

DIE ANTWORT: viel mehr als Sie vielleicht erwarten

Warum ist das Design Ihrer Webseite so wichtig?
Nachfolgend hier ein paar Statistiken:

„38 % der Nutzer werden aufhören, sich mit einer Webseite zu beschäftigen, wenn der Inhalt oder das Layout unattraktiv ist.“
(Quelle: Adobe)

Es dauert nur ein paar Sekunden, bis sich die Besucher der Webseite eine Meinung über Ihre Webseite bilden und entscheiden, ob sie bleiben oder gehen. Daher muss Ihr Content und Ihr Webdesign so fesseln, dass sie auf der Webseite bleiben und mehr über Ihre Produkte und Dienstleistungen erfahren möchten.

„88 % der Online-Besucher/-Konsumenten kehren nach einer schlechten Erfahrung mit geringerer Wahrscheinlichkeit zu einer Webseite zurück.“
(Quelle: Der Gomez-Bericht)

Das bedeutet, dass Ihre Webseite nicht nur durch gute Lesbarkeit, einfache Navigation und ansprechende Ästhetik einen guten ersten Eindruck hinterlassen muss, sondern auch Besucher zum Verweilen auf Ihrer Seite anregen muss, indem sie ihre Fragen fast sofort beantworten. 

„Die Beurteilung der Glaubwürdigkeit eines Unternehmens basiert zu 75 % auf dem Webseiten-Design Ihres Unternehmens.“

Ihre Webseite oder Online-Shop sind das Schaufenster Ihres Unternehmens, daher müssen sie ihr Ansehen und Glaubwürdigkeit überzeugen. Andernfalls laufen Sie Gefahr, Ihre potenziellen Kunden mit besser gestalteten Webseiten an Ihre Mitbewerber zu übergeben. Am häufigsten wird dieses Vertrauen auf der „Über uns“-Seite der Webseite des Unternehmens hervorgehoben. Beginnen Sie noch heute damit, die Conversion-Raten Ihrer Webseite zu überarbeiten. Erfahren Sie konkret, was Sie auf Ihrer bestehenden Webseite implementieren können, um dies zu erreichen.

„Internetuser verbringen ca. 8 Sekunden damit, sich den gesamten Webinhalt einer Webseite anzusehen“ Dies ist nicht viel Zeit, um den gesamten geschriebenen Inhalt auf Ihrer Webseite aufzunehmen. Das Vorhaben, bei dem die User nicht mit Inhalten überfordert werden, den sie nicht gleich brauchen können, sondern sie und andere Informationen dennoch leicht finden können, indem sie tiefer in die Webseite eintauchen.(Hauptnavigationsmenü)

„70 % der Webseiten kleiner Unternehmen haben keinen Call to Action (CTA) auf ihrer Homepage und auf ihrer gesamten Webseite.“

Eine großartige CTA-Schaltfläche kann Benutzer anleiten, sie dazu bringen, eine gewünschte Aktion auszuführen, die Konversionsraten zu verändern und letztendlich Ihrer Webseite dabei helfen, die vordefinierten Ziel auch zu erreichen. Wie sollen Besucher/potenzielle Kunden wissen, welche Maßnahmen sie ergreifen sollen, wenn Sie ihnen keine CTAs geben, die ihnen helfen, das Gesuchte besser zu finden oder weitere Informationen zu finden?

„Eine Studie ergab, dass der erste Eindruck zu 94 % Design bezogen ist.“
„Die gleiche Studie ergab, dass 46 % der Verbraucher ihre Entscheidungen auf der Glaubwürdigkeit einer Website auf der Grundlage ihrer visuellen Attraktivität und Ästhetik stützen.“ 
(Quelle: Das wahre Geschäft des Webdesigns)

Auch die User-Experience spielt eine Rolle für die Effektivität Ihrer Website: 

„47 % der Website-Besucher sehen sich die Produkt-/Dienstleistungsseite eines Unternehmens an,
bevor sie sich andere Abschnitte der Website ansehen.“
(Quelle: KoMarketing)

„44 % der Website-Besucher verlassen die Website eines Unternehmens, wenn keine Kontaktinformationen oder Telefonnummer vorhanden sind.“
(Quelle: KoMarketing)

Ich kann Ihnen nicht sagen, wie oft Kunden zu mir kommen, um sich ihre Webseite anzusehen und ihnen Feedback zu geben, und sie haben keine spezielle Kontaktformularseite, keine Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse, die auf ihrer Webseite gut sichtbar/anklickbar angezeigt werden.
Und sie fragen sich, warum die Leute sie nicht über ihre Webseite kontaktieren
oder warum ihre Webseite keine Leads generiert.

Webdesign 2022 

Je mehr Zeit, Energie und Geld Sie in Ihre Webseite stecken und je besser Sie
die Arten von Besuchern verstehen, die auf Ihre Webseite kommen,
desto schwieriger wird Ihre Website für Sie arbeiten, um Leads/Käufe zu generieren.

Was bedeutet das alles?
Ihre Webseite ist ein Magnet für Urteile – und dieses Urteil ist nicht auf
die Webseite selbst beschränkt – es überträgt sich auf die Art und Weise,
wie Benutzer das Unternehmen als Ganzes wahrnehmen.
Alle diese Statistiken bauen aufeinander auf. Jeder Haken, den ein Benutzer/Besucher auf Ihrer Website trifft, sei es in Bezug auf Design, Ladezeit, Inhalt oder Navigation – kann sich negativ auf Ihre Chancen auswirken, diesen Besucher zu einem Lead/Kunden zu machen.

Eine schlechte Webseite kann die Glaubwürdigkeit eines Unternehmens stark beeinträchtigen, aber eine qualitativ hochwertige Webseite kann einem Unternehmen helfen, seinen Einflussbereich zu erweitern und Leads zu generieren. Der Unterschied zwischen dem Erhalten eines Leads und dem Verlust eines Leads kann so einfach sein, wie kleine Anpassungen vorzunehmen, die die Art und Weise verändern, wie Benutzer Ihre Webseite bei der ersten Interaktion wahrnehmen.

Webdesign 2022 werden wir immer beachten und mit Ihnen durchführen

Quellen:
https://www.sweor.com/
https://blog.hubspot.com

2 Comments

  1. Ein sehr hilfreicher Artikel! Vielen Dank dafür. Einiges davon mache ich schon richtig, aber Optimierungsbedarf gibt es bekanntlich ja immer und an mein SEO muss ich dringend noch mal ran. 😉

    Liebe Grüße
    Karl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Mit meinem Kommentar stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.